Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

(Halb-)Öffentlicher Testlauf - Turnier Anmeldung

Liebe Leute groß und klein.

Die alte riichi-mahjong.at Seite hatte diese Funktion auch, also habe ich mich mir ein paar Gedanken gemacht.
Wie könnte man eine bequeme Anmeldefunktion für die Turniere auf der Riichi Mahjong Homepage einrichten?

Das ist das vorläufige Resultat: https://xeniac.dynamic-dns.net/neuigkeiten-termine/1-burgenlandische-fake-turnier/
WICHTIG: Dieses Turnier wird NIE stattfinden. Daher NIEMALS Geld auf das angegebene Konto überweisen!!! NIEMALS!

Wie es funktioniert:
1. Das Testsystem rennt auf meinem privaten Rechner Daheim und ist daher oft nicht erreichbar und wenn doch, dann nur sehr langsam.
2. Die 3 Reiter muss ich hoffentlich nicht erklären.
3. Das schöne: Man muss sich keine User-Account dafür anlegen um sich bei einem Turnier anmelden zu können.
4. Aber vielleicht sollte ich diese Möglichkeit stärker bewerben, denn wenn man sich mit seinem Account angemeldet ist, wird dafür gleich alles vorausgefüllt.
5. Ps: Auf dem Testsystem rennt ein sehr aktueller Snapshot der originalen Datenbank. Euer Login und Passwort sollten daher funktionieren.
6. Für jedes Turnier können etliche Informationen wie Gewichtung, max. Teilnehmer, Anmeldegebühr, zusätzliche Angebote mit Aufpreis, wichtige Informationen für den Ablauf der Anmeldung und ein Veranstalter hinterlegt werden.
7. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen sowohl der Teilnehmer als auch der Veranstalter die selbe E-Mail mit allen angegeben Informationen.
8. Fertig! Alle Leute die sich so angemeldet haben scheinen auch automatisch bei den Anmeldungen auf. Niemand muss in irgendeinen System freigeschaltet werden und der Veranstalter muss sich selber darum kümmern die Übersicht zu behalten.
9. Es gibt daher auch kein Admin-Interface für die Veranstalter. Es gehört was geändert? Einfach mit jemanden aus der Vorstand reden. Die können es anpassen.

Momentan gibt es keinerlei Kontrollen. Es können sich momentan mehr Leute für ein Turnier anmelden als es Plätze gibt und es gibt auch keinen automatischen Anmeldeschluss.
Das einzige was nicht geht: 2x mit der gleichen E-Mail Adresse für das selbe Turnier anmelden. Einfach um versehentliche Doppelte Anmeldungen zu verhindern.

Würde mich freuen ein Feedback dazu zu bekommen. Vor allem von Leuten die Planen mal wieder ein Turnier zu veranstalten. Ist es zu einfach? zu kompliziert? zu unflexibel?

Ps: Wer sich nicht traut meine Arbeit öffentlich zu kritisieren, kann mir auch eine PM schreiben.

Kommentare

  • Habe soeben mal eine Testanmeldung gemacht.

    Das Anmeldeformular an sich finde ich sehr gut. Allerdings lohnt sich die Anmeldung mit dem Account nicht wirklich, da - zumindest mit meinem Account - nur die Mailadresse vorausgefüllt wird.

    Super finde ich die automatische Übernahme in die Teilnehmerliste und die automatische Mail, die man bekommt. Da steht dann alles übersichtlich drin und man kann jederzeit nachschauen.

    Was ich noch gut fände wären von dir genannte fehlende Features: automatischer Anmeldeschluss per Datum bzw. max. Teilnehmerzahl.

    Wenn jemand Auswahl bezüglich des Mittagessens anbieten will, können die Teilnehmer ihre Wahl ja ins Kommentarfeld schreiben.

    Insgesamt sehr gut gelungen, danke!

    Sag bescheid, wenn es online gehen kann, dann schick ich dir gleich alle Daten fürs Wien-Turnier im Oktober!

  • Ja. Bei dir hat das wenig Sinn. Als du dich angemeldet hast konnte man noch nicht einmal seinen Namen angeben.

    Jetzt kann man sein Profil bearbeiten und alle Felder vorausfüllen.

  • Notiz an mich: In die Email sollte auch noch ein Haftungsausschluss hinein. Das der Verband hier nur Infrastruktur zur Verfügung stellt und der Veranstalter wer anderes ist.

  • So habe das auch ausprobiert und finde das soweit auch sehr gut. Wie Lena und du bereits gesagt haben wären die 2 fehlenden Features noch sehr gut einzubauen. Haftungsausschluss ist auch eine sehr gute Idee.
    Vielleicht auf der linken Seite wo die ganzen Turnierinfos stehen auch die Möglichkeit anbieten E-Mail des Veranstalters einzutragen

  • Den Haftungsausschluss und die Anmeldesperren habe ich jetzt eingebaut.
    Wie immer bin ich ganz stolz auf meine Beispielfälle: https://xeniac.dynamic-dns.net/neuigkeiten-termine/

    Das mit dem Veranstalter ist noch etwas schwammig...
    Momentan wird einer Person der schwarze Peter/die schwarze Liesl umgebunden und diese bekommt alle E-Mails und steht für Anfragen in der Mail. Mit Person meine ich einen gültigen User-Account auf der Website.

    Wenn ich das auf der Homepage einblende sieht dann die ganze Welt die E-Mail Adresse von Lena W. (die Kassiererin von Kasu). Stattdessen ist es wohl sinnvoller wenn als Veranstalter in diesem Beispiel "Kasu" dort stehen würde, oder?

  • Super ^^
    Was mir gerade noch einfällt ist, dass das Interface für die Anmeldung eigentlich Englisch sein müsste für alle Anmeldungen außerhalb von Österreich. Die Infos kann ja der Veranstalter selbst englisch eintragen, aber alles vorgegebene ist ja standardmäßig Deutsch.

    Hm wegen Veranstalter trifft das denke ich vorallem Kasu. Bei dem Grazer Turnier wäre das egal dass da ich auftauche und Alexander D. und Matthias sind ja sowieso auch allein Veranstalter so dass bei ihnen das auch kein Problem sein sollte. Wäre also die Frage wie Kasu das sieht?

  • bearbeitet Juni 2016

    Eigentlich ist es eh ganz leicht zu Lösen. Es gibt ein Feld Veranstalter das man ausfüllen kann wen man es weis/will. Wenn es leer bleibt, es dafür aber eine Ansprechperson gibt, kommt die rein.

    Zum Englischen: Das hatte ich eh im Hinterkopf, ich hab nur vergessen die Spracherkennung einzuschalten. Das habe ich jetzt mal bei meiner Testseite aktiviert.
    Was ich schon testen konnte: Wenn man in seinem Browser/Betriebssystem Englisch als bevorzugte Sprache eingestellt hat, schaut die Seite so aus:

    Was ich noch nicht geschafft habe zu testen: Bevorzugt die Seite eh Englisch wenn der PC weder Deutsch noch Englisch ist, sondern z.B. Ungarisch.

  • Sehr cool, dass das so funktioniert
    Habe zum Testen von dem Ungarisch Fall mal den auf der Arbeit vorinstallierten IE ausgepackt. Dort kann man unter Optionen relativ simpel die Sprache für den Browser festlegen. Beim Standardöffnen kam alles wie gehabt in Deutsch. Als nächstes habe ich dort Englisch hinzugefügt und vor Deutsch gegeben. Anmeldung tauchte wie im Screenshot auf Englisch auf. Hinzufügen von Ungarisch und Stellung auf 1. Position: Weiterhin Englisch. Löschen von Englisch (2. Stelle zu diesem Zeitpunkt): Darstellung in Deutsch. Nur Ungarisch bei den Sprachen drinnen: Darstellung auch in Deutsch.
    Meine Interpretation: Wenn mehrere Sprachen eingestellt sind geht er die solange durch bis er auf Englisch oder Deutsch stößt und stellt diese dar. Wenn weder noch vorkommen verwendet er die Systemsprache. Allerdings keine Ahnung was passiert wenn diese weder Deutsch noch Englisch ist

  • Nach dem ich das gerade zu Ende gedacht habe, ist die Lösung eh ganz offensichtlich. Die Standardsprache auf die er zurück fällt ist natürlich die, welche ich am Server als Standardsprache festgelegt habe. Das ist daweil Deutsch.

    Gestern wollte ich es mit Google Chrome testen, aber der erlaubt mir nicht Deutsch aus der Sprachauswahl zu löschen.
    Mein Firefox ist jetzt auf Ungarisch eingestellt und damit erscheinen die paar Kleinigkeiten nun auf Englisch.

    Von einer echten 2 Sprachigen Seite sind wir hier natürlich noch Meilenweit entfernt.

  • Echte 2 sprachige Seite ist aber auch nicht notwendig. Alles außer die Turnieranmeldung ist nur für die österreichischen Mitglieder gedacht und da gehen wir mal davon aus dass alle Deutsch in irgendeiner Form beherrschen ^^ Wenn also das wie oben Englisch angezeigt wird bei der Anmeldung ist das ausreichend.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.